Seiteninhalt:

Stadt Memmingen
Amt für Techn. Umweltschutz
Ulmer Str. 2
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-613
Fax 08331/850-616

umwelt(at)memmingen.de

Kostenlose Rücknahme von Elektro-Altgeräten

Mit dem Inkrafttreten des Elektro- und Elektronikgesetzes (ElektroG) ist seit 2006 die Entsorgung von Elektro-Altgeräten kostenlos.

In Memmingen anfallende Geräte können von den Besitzern beim Wertstoff- und Problemmüllzentrum (WUP) bei der Dorr GmbH & Co. KG, Anschützstr. 4 abgegeben werden. Sie können den Sperrmüll auch abholen lassen.

Eine Entsorgung über den Hausmüll ist nicht mehr zulässig. Das gilt für alle Geräte, von der Waschmaschine über den Staubsauger, den PC bis hin zum Rasierapparat oder MP3-Player. Hinzu kommen Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen.

Alle diese Alltagshelfer haben bisher den Hausmüll stärker als andere Abfallarten mit Schwermetallen, wie Blei, Cadmium und Quecksilber belastet.

Bitte nützen Sie die kostenlose Rückgabemöglichkeit. Vielen Dank.

Was wird kostenlos angenommen?

Elektro-Altgeräte im Sinne des neuen Elektro-Gesetz sind mobile (also nicht stationär montierte), elektrisch betriebene und üblicherweise in privaten Haushalten genutzte Geräte. Folgende Sammelgruppen werden vor Ort unterschieden:

Haushaltsgroßgeräte

Beispiele:

  • Waschmaschine, Trockner
  • Elektroherd, Backofen
  • Geschirrspülmaschine
  • Dunstabzugshauben
  • Mikrowellengerät

Nachtspeicherheizgeräte

Ältere Nachtspeicherheizgeräte enthalten in der Regel gefährliche Stoffe
(schwachgebundenes Asbest, chromhaltige Speichersteine).
Bitte nehmen Sie vor der anstehenden Entsorgung dieser Geräte Kontakt
mit uns auf, damit es beim Ausbau und Transport möglichst zu keiner
Gesundheits- und Umweltbelastung kommt.

Kühl- und Gefriergeräte, Ölradiatoren

Beispiele:

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Mobile Klimageräte
  • Ölradiatoren

Bildschirmgeräte

Beispiele:

  • Bildschirme
  • Monitore
  • Fernsehgeräte

Gasentladungslampen

Beispiele:

  • Leuchtstoffröhren
  • Kompaktleuchtstofflampen (Energiesparlampen)
  • Metalldampflampen

Achtung:

  • Keine Glühbirnen
  • Keine Halogenlampen

Sonstige Elektrogeräte

Wenn möglich die Akkus/Batterien von diesen Geräten entfernen und getrennt anliefern. Vielen Dank.

Beispiele:

  • Informations- und Telekommunikationsgeräte
  • Geräte der Unterhaltungselektronik
  • Elektrische Haushaltskleingeräte
  • Leuchten (Steh- und Wandleuchten...)
  • Elektrische Küchengeräte
  • Elektrisches Spielzeug
  • Elektrisches Werkzeug
  • Elektrische Sport- und Freizeitgeräte

Was wird nicht kostenlos angenommen?

Zum Beispiel:

  • Elektrogeräte, die in privaten  Haushalten gewöhnlich nicht genutzt werden.
  • Stationär betriebene Anlagen und Geräte (Klimaanlage...)
  • Geräte, die ohne elektrische Energie die Primärfunktion nicht verlieren (brummender Teddybär, beleuchtete Möbel, Verbrennungsmotor mit elektrischem Anlasser...)
  • Medizinprodukte (Implantate, Infektiöses)
  • Auto, Autozubehör

Photovoltaikmodule

Bei größeren Mengen ist vor der geplanten Entsorgung Rücksprache nötig.

Abholdienst für Elektroaltgeräte

Sie können Ihre Elektroaltgeräte als Privatperson auch bei sich zu Hause abholen lassen (wie Sperrmüllabholung).

Die Abholgebühr wird nach Ladezeit berechnet: Die Gebühr für die ersten 15 Minuten Ladezeit beträgt 24 Euro; jede weitere Minute Ladezeit wird mit 1,60 Euro berechnet.

Wenn Sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie dies mit der Dorr GmbH & Co. KG in der Anschützstraße 4 vereinbaren.

Wenn Sie Elektroaltgeräte oder Sperrmüll auf Ihrem Grundstück bereitstellen, dann bitte möglichst kurz vor dem Abholzeitpunkt, damit keine fremden Abfälle dazugestellt werden.

Achtung:

  • Die Elektroaltgeräte sind ohne jeglichen Inhalt bereitzustellen!
  • Stellen Sie nichts auf öffentlichen Grund!
  • Fällige Gebühren (24 Euro Abholgebühr, Ladezeit über 15 Minuten: 1,60 €/Minute; falls Sperrmüll mit abgeholt wird je kg 0,13 €) sind bar zu entrichten!
  • Bei der Abholung müssen Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person anwesend sein!
  • Nachtspeicherheizgeräte werden nicht im Rahmen dieser Dienstleistung abgeholt. Auf Anfrage nennen wir Ihnen gerne Unternehmen, die Nachtspeicherheizgeräte abholen bzw. auch aus Ihrem Gebäude transportieren.

Kennzeichnung neuer Geräte

Alle neuen Elektrogeräte, die in privaten Haushalten genutzt werden können und somit unter die neue Verordnung fallen, sind mit dieser "durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern" gekennzeichnet.

Nach oben